LR 3

Laser Remote – LR 3

Das LR-Modul LR 3 besteht aus einer Scannerbox mit einer 2-Motor-1-Spiegellösung. Das 4-achsige System mit variabler Spiegelarbeitsraumverstellung bietet Ihnen somit einen Nennarbeitsraum von (LxBxH) 2850 mm x 1400 mm x 400/200 mm.

Bei der Laser Remote Technik wird der Strahl einer Hochleistungs-Laserquelle (Co2-, Faser-, Scheibenlaser) über einen Umlenkspiegel direkt auf das Werkstück gelenkt.
Die Positionierung des Strahls erfolgt dabei durch die Verstellung des Arbeitsspiegels und der Fokussierlinse mittels schneller Linearantriebe.

Der Vorteil dieser Technik ist die hohe Verfahrgeschwindigkeit zwischen den Schweißnähten bzw. Pitches und die daraus resultierende kurze Gesamttaktzeit bei höchster Positioniergenauigkeit.

LR3

Technische DatenLR 3
Abmessung (LxBxH) ca. 3000 x 800 x 700 mm
Gewicht ca. 700 kg
Montagearten horizontal
Anzahl der Achsen 4
Antriebssystem 600 VAC-Direktantrieb
Sicherheitskreis Redundante Sicherheit
Kühlkonzept Luft- und Wasserkühlung
Optik bei CO2-Laser Umlenkspiegel: Cu mit Molybdänbeschichtung,
Linse: ZnSe, Strahlformung: Cu
Optik bei Faser/Scheiben-LaserUmlenkspiegel: Quarzglas,
Linse: Quarzglas, Kollimator: Quarzglaslinsen,
Schutzglas: Quarzglas NEU
Einsatztemperatur +10 °C bis +40 °C
Rel. Feuchtigkeit 90 % bei 20 °C
50 % bei 40 °C (kein Kondensat)
Wiederholgenauigkeit ± 0,1 mm
Interpolationsarten Synchron-PTP, Linear, Zirkular, Spline
Brennweite der Fokussieroptik 1200 mm - 1600 mm,
bei höherer Laserleistung bis 2000 mm möglich
Fokusdurchmesser 0,5 - 1,1 mm je nach Brennweite und Laserart
x/y-Positioniergeschwindigkeit 100 mm / 50 ms
Typische Laserleistung Perforieren1 - 3 kW
Typische Laserleistung Welding 3 - 5 kW

Weitere Infos in unserem Produktflyer:  LR-Technik_DE