520.13

Handbestückungssystem – 520.13

Abmaße: 800 x 425 x 100 mm (L x B x H) Bestückungsbereich 350 x 800 mm520-13


Eine elegante Lösung bietet das Handbestückungssystem 520.13 mit der Möglichkeit zur Bestückung von konventionellen und SMD-Bauteilen. Mit dem aneinanderreihbaren Bestückungssystem können konventionelle Bauteile exakt montiert werden. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, auf dem Basissystem einfach und schnell einen SMD-Aufsatz zu befestigen. So wird auch die Bestückung von SMD-Bauteilen möglich.
Die lineargeführte Handauflage erleichtert die Anwendung. Die Leiterplatte wird in einer breitenverstellbaren Führung aufgenommen und kann bei verketteten Systemen problemlos über alle Bestückungsplätze geschoben und effizient auf mehrere Arbeitsplätze verteilt werden.

Für die Aufnahme der SMD-Bauteile bieten wir die bewährte Vakuumpumpe inkl. Pipette an. Für die unterschiedlichen SMD-Bauteilgrößen werden verschiedene Spitzen mitgeliefert. Eingestellt wird das Vakkuum an der Pumpe. Die Lagerung der SMD-Bauteile erfolgt idealerweise in 12 ESD-gerechten Boxen (4 x 3 Größen) auf dem SMD-Aufsatz. Für die konventionellen Bauteile eignen sich unsere 4 ESD-gerechten Griffschalen.  

SMD-Aufsatz – 520.13.1 520-13-1Durch den SMD-Aufsatz ist eine SMD-Bestückung auf dem Handbestückungsystem schnell und einfach möglich. Eine parallele Verarbeitung von konventionellen und SMD-Bauteilen kann dadurch auf dem Handbestückungssystem erfolgen.

Weitere Infos in unserem Produktflyer: SMD-Zubehör_deu